kv55plus.de

Damit die Krankenversicherung
wieder zu Ihrem Einkommen passt!

Warum hohe Beiträge zahlen, die Ihre Existenz bedrohen?

Wer nicht über üppige Alterseinkünfte verfügt oder verfügen wird, für den können steigende PKV-Beiträge existenzbedrohend sein.

Mit uns erhalten Sie eine Wiedereingliederung in die gesetzliche Krankenkasse. Das bedeutet, dass Ihre Alterseinkünfte in jedem Fall höher sind, als Ihr Beitrag zur Krankenversicherung.

Von der PKV in die GKV wechseln
rechtssicher und altersunabhängig

  • lebenslang kalkulierbare Beiträge
  • Nutzung von EU-Recht
  • Sicherheit durch anwaltliche Begleitung
  • in jedem Alter möglich
  • Rückkehr in die Gesetzliche Krankenkasse

Erfahren Sie hierzu mehr auf dieser Seite!

Für wen ist das interessant?

  • Privatversicherte im Standardtarif oder Basistarif
  • Privatversicherte Ruheständler mit weniger als 2.000 Euro monatlichen Alterseinkünften 
  • Personen, die derzeit nicht krankenversichert sind
  • Personen, die aus einem Auslandswohnsitz dauerhaft nach Deutschland zurückkehren und vor ihrem Auslandsaufenthalt zuletzt privat krankenversichert waren.

Was sind die Vorteile beim Wechsel in die GKV?

  • lebenslang kalkulierbare Beiträge zur Krankenversicherung
  • Wechsel in Standardtarif oder Basistarif der PKV uns die damit verbundenen Nachteile werden vermieden
  • Rückkehr in die deutsche gesetzliche Krankenversicherung ohne Strafbeiträge
  • in jedem Alter möglich
  • Sicherheitsgarantie durch anwaltliche Begleitung
  • bestimmte Mehrleistungen der PKV gegenüber der GKV können i. d. R. durch eine Zusatzversicherung kompensiert werden

Hohe Beiträge im Alter müssen nicht sein!

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung von privat Krankenversicherten kennen wir den Ausweg, sodass Sie auch im höheren Alter Ihren Lebensstand beibehalten können.

Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihre mühsam erarbeitete Rente nicht von unnötig hohen PKV-Beiträgen aufgebraucht wird und Sie mehr Geld zur freien Verfügung haben. Es ist nicht selten der Fall, dass 70% (und mehr) der Rente auf die Beiträge für die private Krankenversicherung entfallen. Aus diesem Grund sollten Sie jetzt handeln und sich frühzeitig informieren, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können.

Wechsel in die GKV – die bekannten Möglichkeiten

Grundsätzlich ist ein solcher Wechsel nur in Ausnahmefällen möglich und an wichtige Voraussetzungen geknüpft.

  • Angestellte müssen Ihr Bruttoeinkommen unter die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) bringen. Dazu können Sie entweder ihr Gehalt reduzieren – zum Beispiel durch Teilzeitarbeit – oder in eine betriebliche Altersvorsorge einzahlen.
  • Die Jahresarbeitsentgeltgrenze beträgt: 62.550 Euro für ab 2003 Privatversicherte und 56.250 Euro für vor 2003 Privatversicherte (Stand: 2020). 
  • Selbständige müssen im Hauptberuf in ein Angestelltenverhältnis wechseln. Hierbei dürfen Sie höchstens bis zur Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) brutto jährlich verdienen. Verheiratete können ihre Selbständigkeit aufgeben und können somit in die Familienversicherung des Ehepartners eintreten.

Beide Varianten sind jedoch nur bis zum Alter 55 Jahre möglich und in vielen Fällen mit erheblichen Einkommenseinbußen und großem Aufwand verbunden.

Wechsel in die GKV – ein weiterer Weg

Nutzung von EU-Recht

Aufgrund der EU-Richtlinien eröffnet sich mithilfe unseres international erfahrenen Partners ein Weg zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung.

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass die Beiträge für die Private Krankenversicherung zu finanziellen Engpässen im Rentenalter führt. Wir ermöglichen Ihnen den Weg zurück in die GKV.

Fragen? Vereinbaren Sie einen Telefontermin (15 Minuten Experten-Gespräch kostenfrei)

PKV-Tarifwechsel oder Wechsel in die GKV?

Lassen Sie uns gerne besprechen, wie Sie effektiv und nachhaltig Ihre Krankenversicherungskosten senken können und welcher Weg dafür wirklich geeignet ist!

Fordern Sie rechts Ihren Telefontermin an.

Oder rufen Sie uns an!

0261 9144 7407

Erfahrungen & Bewertungen zu kv55plus – Faire Beiträge auch im Alter!

Fragen? Vereinbaren Sie einen Telefontermin (15 Minuten
Experten-Gespräch kostenfrei)

Copyright 2018 • kv55plus