Unglücklich privat versicherT?
Jetzt altersunabhängig zurück in die
gesetzliche krankenversicherung!

kv55plus.de

 Ausweg aus der Privaten Krankenversicherung

  • Sie sind ​​​selbständig und haben eine Private Krankenversicherung?
  • Sie sind möglicherweise im Standardtarif oder Basistarif in Ihrer PKV versichert?
  • Sie erhalten Jahr für Jahr eine Beitragsanpassung Ihrer Versicherung?
  • Sie erwarten, dass Ihr Versicherungsbeitrag in Zukunft weiterhin ansteigen wird?
  • Sie haben die Befürchtung, dass ein großer prozentualer Anteil Ihrer Rente auf den PKV-Beitrag entfällt?
  • Sie suchen nach einem Ausweg aus dieser Beitragsspirale?

Mit diesen Fragen sind Sie nicht alleine, weil sich nahezu jeder privat Krankenversicherte früher oder später mit diesem Thema auseinandersetzen muss.

Bei der Beantwortung dieser Fragen stoßen viele Versicherte auf die „Komplexität der Versicherungs-Welt“. Es gibt viele Vorschriften und Gesetzesgrundlagen zu beachten, die es erschweren, einen Ausweg aus der aktuellen Situation zu finden zu finden. Unser Rat: Wenden Sie sich an einen Fachmann, der langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet vorweisen kann und Ihnen zur Beitragsreduzierung verhilft.

Wechsel in die GKV – die bekannten Möglichkeiten

  • Angestellte müssen Ihr Bruttoeinkommen unter die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) von 59.400 Euro (Stand: 2018) bringen. Dazu können Sie entweder Ihr Gehalt reduzieren – zum Beispiel durch Teilzeitarbeit – oder in eine betriebliche Altersvorsorge einzahlen.
  • Selbstständige müssen im Hauptberuf in ein Angestelltenverhältnis wechseln. Hierbei dürfen Sie höchstens 59.400 Euro jährlich verdienen. Verheiratete können ihre Selbstständigkeit aufgeben und können somit in die Familienversicherung des Ehepartners eintreten.
  • Beide Varianten sind jedoch nur bis zum Alter 55 Jahre möglich und in vielen Fällen mit erheblichen Einkommenseinbußen und großem Aufwand verbunden.

Wechsel in die GKV – unabhängig vom Alter

Personen, die älter als 54 Jahre sind, haben kaum noch eine Chance zu wechseln, da die Voraussetzungen von kaum einer betroffenen Person erfüllt werden.

  • Check Circle
    Es gibt jedoch eine weitere Möglichkeit – unabhängig vom Alter!
  • Für alle Privatversicherten – Arbeitnehmer, Selbständige und Rentner – gibt es einen alternativen Weg, der rechtssicher und unabhängig vom Alter einen Wechsel in die GKV ermöglicht.

 jetzt rückruf anfordern!

Fragen? Rufen Sie an!

(0261) 9144 7407

Wechseln Sie in die Gesetzliche Krankenversicherung

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung von privat Krankenversicherten kennen wir den Ausweg, sodass Sie auch im höheren Alter Ihren Lebensstand beibehalten können.

Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihre mühsam erarbeitete Rente nicht von unnötig hohen PKV-Beiträgen aufgebraucht wird und Sie mehr Geld zur freien Verfügung haben. Es ist nicht selten der Fall, dass 70% der Rente auf die Beiträge für die private Krankenversicherung entfallen. Aus diesem Grund sollten Sie jetzt handeln und sich frühzeitig informieren, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können.

Aufgrund der EU Richtlinien eröffnet sich mithilfe unseres international erfahrenen Partners ein Weg zurück in die gesetzliche Krankenversicherung.

  • Bei geringeren Rentenbeträgen profitieren Sie vom einkommensabhängigen Beitragssatz der GKV
  • Unter Umständen können Ehepartner und ggf. Familienangehörige beitragsfrei mitversichert werden
  • Sie schützen sich vor möglichen Beitragssteigerungen in der PKV
  • Mehrleistungen der PKV können Sie oftmals günstig als Zusatzversicherung zur GKV erhalten
  • Es bleibt der Großteil Ihrer Rente für Sie erhalten

Wechsel in die GKV: Was Sie wissen müssen, was Sie tun können!

Private Krankenversicherung (PKV) – wie komme ich raus?

So wechseln Sie altersunabhängig zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Jetzt kostenfrei Informationen anfordern!

Alternativer Weg zur Beitragsersparnis:

Tarifwechsel innerhalb Ihrer Privaten Krankenversicherung

bis zu 63% Beitragsvorteil bei vergleichbaren Leistungen!

weitere Informationen

(c) 2018 kv55plus.de   |   Impressum   |   Datenschutz